Matthias Sitte bio photo

Matthias Sitte

Just another physicist enthusiastic about Linux and FOSS

Twitter Facebook Google+ LinkedIn XING ResearchGate Google Scholar Github Stackoverflow

Zwei Jahre ist der letzte freiesMagazin-Programmierwettbewerb schon wieder her. Letztes Jahr ergab sich leider aus Zeitmangel eine ungewollte Pause, aber dieses Jahr freuen wir uns, wieder etwas präsentieren zu können …

Die Idee für den Wettbewerb basiert auf dem Lightcycle-Race aus dem Film „Tron“. Diese wurde im September 2013 bei einer Umfrage von den freiesMagazin-Lesern als Aufgabe gewählt. In einer Arena treten zwei Bots gegeneinander an. Jede Runde können sie sich entscheiden, nichts zu tun oder sich um 90 Grad nach rechts oder nach links zu drehen. Danach bewegen sie sich automatisch ein Feld vorwärts. Hierbei besetzt jeder Bot das Feld, das er gerade verlässt, welches dadurch für jeden unpassierbar bleibt (auch für den Bot selbst). Wer bei einer Bewegung gegen eine Wand bzw. gegen ein besetztes Feld läuft/fährt, scheidet aus.

Jeder Teilnehmer hat bis zum 20. Dezember 2014 Zeit, seinen Bot einzureichen. Die Bots werden von uns getestet und wir geben Rückmeldung, soweit möglich. Die Teilnehmer können den Bot mehrfach ausbessern. Auch im Team darf man arbeiten.

Als Preise gibt es für die beiden Erstplatzierten ein Buch nach eigener Wahl im Wert von 35 bzw. 20 Euro. Der Drittplatzierte erhält den Originalfilm „Tron“ von 1986 auf DVD. Zusätzlich gibt es für alle anderen Teilnehmer den Doppel-CD-Sampler des Free!Music!Contest 2014 als Trostpreis, falls gewünscht und solange der Vorrat reicht.

PS: Um immer auf den aktuellen Stand zu sein, was den Wettbewerb angeht, kann man die Kommentare zur Wettbewerbsseite per RSS abonnieren. Kommentare können dort aber nur vom freiesMagazin-Team verfasst werden!